0
Quantitative Methods For Assessing The Effects Of Non-tariff Measures And Trade Facilitation - Cover

Quantitative Methods For Assessing The Effects Of Non-tariff Measures And Trade Facilitation

eBook

121,95 €
(inkl. MwSt.)
Download
E-Book Download
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9789814481724
Sprache: Englisch
Umfang: 672 S.
Auflage: 1. Auflage 2005
E-Book
Format: PDF
DRM: Adobe DRM

Beschreibung

As tariffs have fallen worldwide, the increasing importance of non-tariff policies for further trade liberalization has become widely recognized. The methods for assessing the potential effects of such liberalization have lagged significantly behind those available for analyzing tariffs. This book is the first volume that comprehensively addresses this gap. It has been designed to be useful for both economists and policymakers, especially for those involved in communicating ideas and results between economists and policymakers.This indispensable book contains cutting-edge discussions of the full range of methodologies used in this area, including business surveys, summary statistics such as effective rates of protection and price gaps, time-series and panel econometrics, and simulation methods such as computable general equilibrium. It covers the entire spectrum of policies under discussion in current trade negotiations, including trade facilitation, services policies, quantitative measures, customs procedures, standards, movement of natural persons, and anti-dumping.Some prominent contributors to this book are Bijit Bora (World Trade Organization), John Wilson, Tsunehiro Otsuki and Vlad Manole (World Bank), Catherine Mann (Institute of International Economics), Alan Deardorff and Robert Stern (University of Michigan), Joe Francois (Erasmus University), Dean Spinanger (University of Kiel), Antoni Estevadeordal and Kati Suominen (Inter-American Development Bank), Thomas Prusa (Rutgers University), Thomas Hertel and Terrie Walmsley (Purdue University), Scott Bradford (Brigham Young University), Judith Dean, Robert Feinberg, Soamiely Andriamananjara and Marinos Tsigas (US International Trade Commission).

Informationen zu E-Books

Alle hier erworbenen E-Books können Sie in Ihrem Kundenkonto in die kostenlose PocketBook Cloud laden. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie von Ihrem PocketBook E-Reader, Ihrem Smartphone, Tablet und PC jederzeit auf Ihre gekauften und bereits vorhandenen E-Books Zugriff haben.

Um die PocketBook Cloud zu aktivieren, loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto ein und gehen dort in den Bereich „E-Books“. Setzen Sie hier einen Haken bei „Neue E-Book-Käufe automatisch zu meiner Cloud hinzufügen.“. Dadurch wird ein PocketBook Cloud Konto für Sie angelegt. Die Zugangsdaten sind dabei dieselben wie die Ihres Kundenkontos in diesem Webshop.

Weitere Informationen zur PocketBook Cloud finden Sie unter www.meinpocketbook.de.

Allgemeine E-Book-Informationen

E-Books in diesem Webshop können in den Dateiformaten EPUB und PDF vorliegen und können ggf. mit einem Kopierschutz versehen sein. Sie finden die entsprechenden Informationen in der Detailansicht des jeweiligen Titels.

E-Books ohne Kopierschutz oder mit einem digitalen Wasserzeichen können Sie problemlos auf Ihr Gerät übertragen. Sie müssen lediglich die Kompatibilität mit Ihrem Gerät prüfen.

Um E-Books, die mit Adobe DRM geschützt sind, auf Ihr Lesegerät zu übertragen, benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID und die kostenlose Software Adobe® Digital Editions, wo Sie Ihre Adobe ID hinterlegen müssen. Beim Herunterladen eines mit Adobe DRM geschützten E-Books erhalten Sie zunächst eine .acsm-Datei, die Sie in Adobe® Digital Editions öffnen müssen. Durch diesen Prozess wird das E-Book mit Ihrer Adobe-ID verknüpft und in Adobe® Digital Editions geöffnet.