0

Der Geist überwindet den Tod

Das tibetische Totenbuch für unsere Zeit

Auch erhältlich als:
29,95 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783899014150
Sprache: Deutsch
Umfang: 400 S.
Format (T/L/B): 3.3 x 21.7 x 13.8 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Das Tibetische Totenbuch gehört zu den großen Werken der spirituellen Weltliteratur. Der buddhistische Gelehrte und Meditationsmeister Dzogchen Ponlop Rinpoche schreibt anschaulich und mit großer Präzision und Kenntnis der Quellentexte über Leben, Sterben und Wiedergeburt aus der Sicht des tibetischen Buddhismus und bezieht dabei Erkenntnisse aus der modernen Bewusstseinsforschung mit ein."Der Geist überwindet den Tod" zeigt, wie man mit Hilfe der tibetisch-buddhistischen Lehren über die sechs Bewusstseinszustände (Bardos) und anhand von speziellen Meditationstechniken den Tod zur Transformation des eigenen Lebens nutzen kann. In der Beschäftigung mit dem Tod ist dieses Buch damit ein tiefgründiger und weiser Ratgeber für das Leben.

Autorenportrait

DZOGCHEN PONLOP RINPOCHE wurde 1965 in Rumtek, Sikkim, geboren. In den sechziger Jahren erkannte ihn der 16. Karmapa als Inkarnation des siebten Dzogchen Ponlop Rinpoche. Heute ist er einer der führenden Gelehrten der Nyingma- und Kagyüpa-Schule des tibetischen Buddhismus und lehrt in den USA, Europa und Asien. Er ist bekannt für seinen scharfen Intellekt, seinen Humor und die Klarheit seines Lehrstils.

Andere Kunden kauften auch