0

Aufstand in der Wüste

Die autobiografischen Kriegsberichte des Lawrence von Arabien

Auch erhältlich als:
24,80 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783743739086
Sprache: Deutsch
Umfang: 372 S.
Format (T/L/B): 3 x 22.6 x 16 cm
Auflage: 1. Auflage 2021
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Thomas Edward Lawrence: Aufstand in der Wüste. Die autobiografischen Kriegsberichte des Lawrence von Arabien 1919 vollendet T.E. Lawrence seine Aufzeichnungen über den Kampf der Araber gegen das Osmanische Reich, in dem er eine Schlüsselrolle spielte. Auf einer Reise verliert er jedoch das Manuskript und verfasst aus der Erinnerung bis 1922 eine zweite Version, die zu einem Klassiker der Weltliteratur wird. 'Revolt in the desert'. Erstdruck: Dezember 1926. Hier in der Übersetzung von Dagobert von Mikusch, Leipzig, 1935. Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2021. Der Text dieser Ausgabe wurde behutsam an die neue deutsche Rechtschreibung angepasst. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Eugène Girardet, Araber auf der Küstenstraße, um 1900. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt. Henricus Edition Deutsche Klassik GmbH Über den Autor: 1888 in Tremadog in Wales als zweiter von fünf Söhnen eines unverheirateten Paares geboren, reist Thomas Edward Lawrence bereits im Alter von 21 Jahren allein zu Fuß durch Syrien und Palästina, er lernt Arabisch und entwickelt eine schwärmerische Bewunderung für die Beduinen. Im Ersten Weltkrieg wird der junge Leutnant des britischen Nachrichtendienstes zum Verbindungsmann im Aufstand des Emirs von Mekka gegen das Osmanische Reich. Er wird zu einer entscheidenden Figur im arabischen Unabhängigkeitskampf und ein enger Freund des späteren Königs Faisal I. Nach dem Krieg verschenkt er sein gesamtes Vermögen, der hochdekorierte Kriegsheld entzieht sich der öffentlichen Heroisierung indem er - längst zum Oberst befördert - als einfacher Luftwaffensoldat unter falschem Namen Dienst tut. Am 13. Mai 1935 kommt Thomas Edward Lawrence mit seinem Motorrad von der Straße ab, sechs Tage später erliegt der Mann, der als Lawrence von Arabien zur Legende geworden ist, seinen schweren Kopfverletzungen.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Belletristik/Romanhafte Biografien"

Alle Artikel anzeigen