0

Bounce Rate. Maßnahmen zur Reduzierung der Absprungrate einer Homepage

eBook

Auch erhältlich als:
12,99 €
(inkl. MwSt.)

Download

E-Book Download
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783668045149
Sprache: Deutsch
Umfang: 39 S., 0.52 MB
Auflage: 1. Auflage 2015
E-Book
Format: EPUB
DRM: Nicht vorhanden

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,3, Hochschule Darmstadt, Sprache: Deutsch, Abstract: Die stetig zunehmende Bedeutung des Internets für Unternehmen bedeutet auch, dass der Auftritt im Netz noch mehr in den Fokus rücken muss. Einen Bestandteil hierbei bildet das Online Marketing. Unternehmen sollte noch stärker bewusst werden, dass sich Online- und klassische Kommunikation keinesfalls substituieren, sondern dass sie sich ergänzen und daher sinnvoll miteinander verbunden werden müssen.Das Online Marketing umfasst verschiedene Bereiche. So gibt es einen Bereich, der für den Endnutzer sichtbar ist, wie z.B. die Online Werbung, der E-Newsletter oder die Corporate Webseite. Der für den Endnutzer unsichtbare Bereich umfasst dagegen z.B. die Web Analytics, auf welche im Kontext dieser Arbeit nochmals näher eingegangen wird. Um eine möglichst gute Webseite zu entwickeln, kann ein Unternehmen auf eine Reihe von Webmaster Tools von Google zurückgreifen. Diese ermöglichen den Webseitenaufbau, sowie die Inhalte darin zu testen und zu optimieren. Sie liefern zahlreiche hilfreiche Daten, z.B. die Zahl der Seitenaufrufe pro Besucher, die Besuchsdauer und die Bounce Rate. Diese im Rahmen der Web Analytics erhobene Kennzahl beschreibt die Absprungrate von einer Homepage nach nur kurzer Zeit. Eine verhältnismäßig hohe Bounce Rate kann schnell als Indiz für eine schlechte Homepage interpretiert werden. Den gesamten Internetauftritt aus diesem Grund direkt als negativ einzuschätzen, wäre jedoch übereilt. Bevor ein Unternehmen mögliche Maßnahmen gegen extrem hohe Absprungraten entwickelt, muss zunächst analysiert werden, wie die Webseite von Usern wahrgenommen wird und wo die expliziten Schwachstellen liegen.

Informationen zu E-Books

Alle hier erworbenen E-Books können Sie in Ihrem Kundenkonto in die kostenlose PocketBook Cloud laden. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie von Ihrem PocketBook E-Reader, Ihrem Smartphone, Tablet und PC jederzeit auf Ihre gekauften und bereits vorhandenen E-Books Zugriff haben.

Um die PocketBook Cloud zu aktivieren, loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto ein und gehen dort in den Bereich „E-Books“. Setzen Sie hier einen Haken bei „Neue E-Book-Käufe automatisch zu meiner Cloud hinzufügen.“. Dadurch wird ein PocketBook Cloud Konto für Sie angelegt. Die Zugangsdaten sind dabei dieselben wie die Ihres Kundenkontos in diesem Webshop.

Weitere Informationen zur PocketBook Cloud finden Sie unter www.meinpocketbook.de.

Allgemeine E-Book-Informationen

E-Books in diesem Webshop können in den Dateiformaten EPUB und PDF vorliegen und können ggf. mit einem Kopierschutz versehen sein. Sie finden die entsprechenden Informationen in der Detailansicht des jeweiligen Titels.

E-Books ohne Kopierschutz oder mit einem digitalen Wasserzeichen können Sie problemlos auf Ihr Gerät übertragen. Sie müssen lediglich die Kompatibilität mit Ihrem Gerät prüfen.

Um E-Books, die mit Adobe DRM geschützt sind, auf Ihr Lesegerät zu übertragen, benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID und die kostenlose Software Adobe® Digital Editions, wo Sie Ihre Adobe ID hinterlegen müssen. Beim Herunterladen eines mit Adobe DRM geschützten E-Books erhalten Sie zunächst eine .acsm-Datei, die Sie in Adobe® Digital Editions öffnen müssen. Durch diesen Prozess wird das E-Book mit Ihrer Adobe-ID verknüpft und in Adobe® Digital Editions geöffnet.

Weitere Artikel vom Autor "Bonifer, Elena/Skoczykloda, Robert"

Alle Artikel anzeigen