Zum Stand der Bewegungs- und Sporttherapie in psychiatrischen und suchttherapeutischen Einrichtungen in Österreich und der Schweiz (E-Book, EPUB)

eBook
ISBN/EAN: 9783638352093
Sprache: Deutsch
Umfang: 155 S., 5.53 MB
Auflage: 1. Auflage 2005
E-Book
Format: EPUB
DRM: Nicht vorhanden
19,99 €
(inkl. MwSt.)
Download
E-Book Download
Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Sport - Sportmedizin, Therapie, Prävention, Ernährung, Note: 1,7, Deutsche Sporthochschule Köln, 157 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Ziel der Arbeit war es herauszufinden, ob Bewegungs- und Sporttherapie in psychiatrischenund suchttherapeutischen Einrichtungen in Österreich und der Schweiz zumtherapeutischen Angebot gehört, welcher Stellenwert der Bewegungs- und Sporttherapiebeigemessen wird, von welchen Berufsgruppen diese Therapieform durchgeführtwird, welche Methoden und Inhalte angewendet werden, wie sich dieArbeitssituation der Bewegungs- und Sporttherapeuten darstellt und inwieweit einsportwissenschaftliches Studium in den beiden Ländern auf dieses Berufsfeldvorbereitet. Zusätzlich sollte die Situation in den beiden Ländern verglichen werden.Die Umsetzung erfolgte per Fragebogen, der an alle psychiatrischen undsuchttherapeutischen Einrichtungen in Österreich und der Schweiz mit einer Mindestgröße von 30 Betten / Plätzen verschickt wurde. Mein Dank geht an dieserStelle an die Einrichtungen, die an der Umfrage teilgenommen haben. Ebenfallsdanken möchte ich den Dozenten und Informanten aus Österreich und der Schweiz,die durch ihre Auskünfte zum Gelingen der Arbeit beigetragen haben.Die Arbeit ist in einen theoretischen und einen empirischen Teil gegliedert. Dertheoretische Teil der Arbeit ist zweigeteilt. Im Kapitel Psychiatrische Versorgung(Kap.2) werden die für diese Arbeit wichtigen Informationen zum Gegenstandpsychischer Erkrankung gegeben. Des weiteren werden ausgehend von derDarstellung der Strukturen der psychiatrischen Versorgung im deutschsprachigenRaum die Ähnlichkeiten sowie die Besonderheiten der psychiatrischen Versorgungin Österreich und der Schweiz angeführt. Anschließend wird im KapitelBewegungs- und Sporttherapie (Kap.3) auf die wissenschaftstheoretischenBegründungen, die Merkmale, Inhalte, Methoden und Ziele dieser Therapieform imAllgemeinen und mit psychiatrischen Patienten im Besonderen und die Veröffentlichungs-und Ausbildungslage zur Thematik in Österreich und der Schweizeingegangen.Daraufhin wird im empirischen Teil die durchgeführte Untersuchung vorgestellt.Dieser Teil beginnt mit der Darstellung der Methodik (Kap.4). Hier werden dieLeitfragen der Untersuchung, methodische Überlegungen zum Instrumentarium undder Verlauf der Fragebogen-Aktion beschrieben. Anschließend werden die Ergebnisseder Befragung (Kap.5) präsentiert und im darauffolgenden Kapitel (Kap.6)diskutiert. Die Arbeit endet mit einer Zusammenfassung (Kap.7), in der gleichzeitigweiterführende Fragen formuliert werden. [...]
Alle hier erworbenen E-Books können Sie in Ihrem Kundenkonto in die kostenlose PocketBook Cloud laden. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie von Ihrem PocketBook E-Reader, Ihrem Smartphone, Tablet und PC jederzeit auf Ihre gekauften und bereits vorhandenen E-Books Zugriff haben.

Um die PocketBook Cloud zu aktivieren, loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto ein und gehen dort in den Bereich „E-Books“. Setzen Sie hier einen Haken bei „Neue E-Book-Käufe automatisch zu meiner Cloud hinzufügen.“. Dadurch wird ein PocketBook Cloud Konto für Sie angelegt. Die Zugangsdaten sind dabei dieselben wie die Ihres Kundenkontos in diesem Webshop.

Weitere Informationen zur PocketBook Cloud finden Sie unter www.meinpocketbook.de.

Allgemeine E-Book-Informationen

E-Books in diesem Webshop können in den Dateiformaten EPUB und PDF vorliegen und können ggf. mit einem Kopierschutz versehen sein. Sie finden die entsprechenden Informationen in der Detailansicht des jeweiligen Titels.

E-Books ohne Kopierschutz oder mit einem digitalen Wasserzeichen können Sie problemlos auf Ihr Gerät übertragen. Sie müssen lediglich die Kompatibilität mit Ihrem Gerät prüfen.

Um E-Books, die mit Adobe DRM geschützt sind, auf Ihr Lesegerät zu übertragen, benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID und die kostenlose Software Adobe® Digital Editions, wo Sie Ihre Adobe ID hinterlegen müssen. Beim Herunterladen eines mit Adobe DRM geschützten E-Books erhalten Sie zunächst eine .acsm-Datei, die Sie in Adobe® Digital Editions öffnen müssen. Durch diesen Prozess wird das E-Book mit Ihrer Adobe-ID verknüpft und in Adobe® Digital Editions geöffnet.