0

Historia de un perro llamado Leal

Spanischer Text mit deutschen Worterklärungen. Niveau A2-B1 (GER), Reclam Fremdsprachentexte - Reclams Universal-Bibliothek 14133

Auch erhältlich als:
5,20 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783150141335
Sprache: Spanisch
Umfang: 112 S., 14 Illustr.
Format (T/L/B): 0.8 x 15 x 9.8 cm
Auflage: 1. Auflage 2022
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Spanische Literatur in Reclams Roter Reihe: das ist der spanische Originaltext - mit Worterklärungen am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen. Afmau auf Spanisch 'leal', also treu so heißt der Protagonist dieser Tierfabel, ein deutscher Schäferhund, der dem indigenen Stamm der Mapuche in Südchile entrissen wird. Er muss fortan bei jenen Weißen leben, die die Natur seiner Heimat zerstören. Überdies vermisst er den Jungen Aukamañ, mit dem er gemeinsam aufwuchs. Eines Tages soll Afmau auf ihn Jagd machen und riskiert sein Leben für den Freund. Eine Geschichte um Leben und Tod, Unterdrückung und Freiheit, um Freundschaft und Naturverbundenheit - so berührend und ehrlich geschrieben, wie nur Luis Sepúlveda es vermochte. Spanische Lektüre: Niveau A2-B1 (GER)

Autorenportrait

Luis Sepúlveda (1949-2020) war ein äußerst erfolgreicher Autor in seinem Herkunftsland Chile, aber auch in Spanien und in vielen weiteren Ländern. Ökologische Themen lagen ihm sehr am Herzen und fanden Eingang in viele seiner Werke.