Buchtipps

Als ihr Vater stirbt,kehrt Hannah in die Stadt ihrer Kindheit zurück. Hier lernt sie die Klimaaktivistin Julia kennen,welche mit ihrem Vater befreundet war. Durch sie muss Hannah erkennen,dass sie ihren Vater weniger kannte als gedacht.
Dreißig Jahre sind Lydia ,Christine ,Alex und Zachary befreundet. Dann stirbt Zachary unerwartet und alles was so klar schien,gerät aus den Fugen.
England 1946: Die Sehnsucht nach dem Meer treibt den jungen Robert dazu, sichzu Fuß Richtung Küste aufzumachen. Hier lernt er die ungewöhnliche Dulci kennen.Sie öffnet ihm das Fenster zu einem anderen Leben. Ein tief bewegender,wunderschön geschriebener Roman .
Auf Samtpfoten durch die Welt der Kunst: 21 Epochen der Kunstgeschichte mit viel Katzencharme vorgeführt.
"Ein wundervolles Kunstwerk und ein wundervoller Blick ins menschliche Herz"
  In diesem Buch wird die Geschichte der japapnaischen  Kirschblüte und die besondere Beziehung des englischen Exzentriker Collingwood "Cherry" Ingram zu dieser beschrieben.  
Eine Expedition in unbekannte Welten.
Sierra Nevada 1856: Die junge Tahnee versucht ihren Vater vor Kopfgeldjägern zu schützen, doch dafür muss sie es schaffen nach San Francisco zu kommen.
Der amerikanische Gründungsmythos neu und anders erzählt.
Ein historischer Roman der anderen Art

Seiten